Ümit Korkmaz soll Eintracht Frankfurt im Winter verlassen. Wie der ‚kicker‘ berichtet, hat der Mittelfeldakteur keine Zukunft mehr in der hessischen Metropole. Offiziell will man bei der Eintracht zwar erst im Januar über mögliche Abgänge sprechen, intern ist die Entscheidung demnach aber schon gegen den 25-Jährigen gefallen.

Korkmaz kam in der Bundesliga in dieser Saison erst zu zwei Kurzeinsätzen. Seit Wochen gehört er nicht einmal mehr zum Kader. Der Vertrag des österreichischen Nationalspielers läuft noch bis zum Sommer 2012.



Verwandte Themen:

- Eintracht: Ein Ex-Gladbacher für die Offensive? - 15.12.2010