Der Wechsel von Albin Ekdal zu Sampdoria Genua ist nahezu perfekt. Lediglich die offizielle Bestätigung der Vereine steht zur Stunde noch aus. Wie das ‚Hamburger Abendblatt‘ berichtet, wird Ekdal bereits am heutigen Dienstag zum Training bei seinem neuen Verein erwartet. „Ich freue mich auf eine neue Saison und sehne mich nach diesem neuen Abenteuer. Danke an Sampdoria für diese Gelegenheit“, freut sich der Schwede im ‚Expressen‘ bereits auf seine neue Aufgabe.

Ein großes Dankeschön für eine fantastische Unterstützung. Ich wurde immer gut behandelt“, richtet Ekdal ebenso warme Worte an die HSV-Fans. 2,2 Millionen Euro plus Bonuszahlungen soll der Mittelfeldmann kosten.