Der vereinslose Miroslav Klose ist trotz der schweren Verletzung von Breel Embolo kein Thema beim FC Schalke 04. „Für uns würde nur der Transfer eines Spielers Sinn ergeben, der voll im Training ist. Das ist nicht möglich“, begründet Manager Christian Heidel gegenüber der ‚Sport Bild‘.

Klose ist nach seinem Engagement bei Lazio Rom seit Sommer vereinslos. Eigentlich war ein Wechsel in die nordamerikanische MLS angedacht. Italienische Medien berichteten zuletzt, dass Klose kurz vor der Unterschrift beim SSC Neapel steht. Dort soll er den verletzten Arkadiusz Milik ersetzen.