Unai Emery schließt eine Rückkehr von Granit Xhaka in den Kader des FC Arsenal nicht aus. Auf der gestrigen Pressekonferenz philosophierte der Trainer: „Wenn er gedanklich so weit ist, uns wieder zu helfen und das Arsenal-Trikot zu verteidigen, wird die Zeit uns eine Lösung bringen.“

Seitdem Xhaka bei seiner Auswechslung gegen Crystal Palace (2:2) die eigenen Fans beschimpfte, stand der 27-jährige Mittelfeldspieler nicht mehr für die Gunners auf dem Feld. Ein Winterwechsel wurde deshalb zuletzt zu einem ernsthaften Thema. Auch über ein Comeback in der Bundesliga wurde spekuliert.