Für Bernard könnte es wie für viele Kicker, die einst für Shakhtar Donetsk spielten, im Sommer in eine europäische Topliga gehen, nach England. Wie der ‚Sunday Mirror‘ berichtet, haben sich der FC Arsenal, der FC Chelsea und der FC Liverpool ins Rennen um den kleinen Tempodribbler eingeschaltet.

Insbesondere die Vertragssituation des 15-fachen brasilianischen Nationalspielers macht ihn interessant für zahlreiche Spitzenklubs. Im Sommer ist der 25-Jährige ablösefrei zu haben. 25 Millionen Euro hatten die Ukrainer vor rund viereinhalb Jahren für Bernard an Atlético Mineiro gezahlt.