Samuel Eto’o hat große Bewunderung für Pep Guardiola übrig. Im Gespräch mit FT sagt der Mittelstürmer, der beim FC Barcelona mit dem Starcoach zusammenarbeitete: „Guardiola ist der Trainer, der den modernen Fußball am besten interpretiert. Wo auch immer er hingeht, setzt er seine Vision durch.“

Eto’o würde Guardiola jederzeit weiterempfehlen: „Vor Kurzem sprach ich dem Präsidenten von Paris St. Germain, Nasser Al-Khelaïfi. Ich sagte ihm, dass Guardiola einfach zu gut ist. Und für uns alle, die PSG lieben, wäre es ein Traum, ihn eines Tages in Paris zu sehen.“

Mehr exklusive Aussagen von Samuel Eto’o gibt es am Nachmittag bei FT.