Der FC Everton möchte offenbar unbedingt Mittelfeldabräumer William Carvalho von Sporting Lissabon loseisen. Wie die portugiesische ‚Record‘ berichtet, bereiten die Toffees eine Offerte in Höhe von 35 Millionen Euro für den 25-Jährigen vor.

Zwar habe man von Seiten der Hauptstädter bereits klar gemacht, dass der defensive Mittelfeldspieler unverkäuflich sei. Den Verein von Cheftrainer Ronald Koeman konnten diese Aussagen jedoch nicht abschrecken. Carvalho wurde im vergangenen Sommer vermehrt mit Ligakonkurrent West Ham United in Verbindung gebracht und verfügt bei Sporting noch über einen Kontrakt bis 2020. Die festgeschriebene Ablöse liegt bei 45 Millionen.