Marco Silva kämpft um den Verbleib von Ademola Lookman beim FC Everton. Gegenüber dem ‚Daily Telegraph‘ erwartet der neue Trainer nun auch viel vom jungen Offensivspieler: „Als Spieler muss er jetzt um seine Position kämpfen. Ich werde alles tun, um ihn wieder glücklich zu machen, aber am Ende ist es an ihm, sich in die Startelf zu kämpfen.

Lookman war in der vergangenen Saison an RB Leipzig verliehen, die alles versuchen, um den 20-Jährigen dauerhaft zu verpflichten. Der FC Everton will den Engländer aber nicht gehen lassen, er sei „die Gegenwart und die Zukunft des Klubs“, so Silva.