Laurenţiu Reghecampf wird aller Voraussicht nach neuer Trainer bei Steaua Bukarest. Wie der ‚kicker‘ vermeldet, unterschreibt der ehemalige Bundesligaspieler einen Einjahresvertrag beim 23-maligen rumänischen Meister. „Unser Ziel ist es, die Meisterschaft zu gewinnen und die Gruppenphase der Champions League zu erreichen“, erklärt Reghecampf.

Der Hauptstadtklub beendete die Saison auf Platz drei und tritt in der kommenden Spielzeit in der Europa League an. Der 36 Jahre alte ehemalige rumänische Nationalspieler war in Deutschland für Energie Cottbus, Alemannia Aachen und den 1. FC Kaiserslautern aktiv. Seit 2009 ist er als Trainer tätig.



Verwandte Themen:

- Schalke 04 & Hertha BSC: Interesse an rumänischer Defensivkraft? - 20.03.2012