Der ehemalige BVB-Spieler Damien Le Tallec steht offenbar vor dem Wechsel nach Serbien. Wie die Zeitung ‚Novosti‘ berichtet, signalisiert der Traditionsverein Roter Stern Belgrad großes Interesse an dem 25-Jährigen, der momentan für den russischen Klub Mordovia Saransk spielt.

Le Tallec ist in der Bundesliga kein Unbekannter. Von 2009 bis 2012 stand der Franzose bei Borussia Dortmund unter Vertrag, konnte sich dort aber trotz guter fußballerischer Anlagen nie final durchsetzen. Anschließend kickte Le Tallec für den FC Nantes und den ukrainischen Verein Goverla Uzhgorod.