Koray Günter hat sich mit starken Leistungen im Trikot des FC Genua in den internationalen Fokus gespielt. Nach Informationen von ‚Calciomercato.it‘ zeigt neben dem AC Mailand auch Tottenham Hotspur Interesse am Innenverteidiger. Die Engländer haben Günter demnach bereits mehrfach beobachtet und wollen den Rechtsfuß auch am kommenden Samstag beim Ligaspiel gegen den SSC Neapel scouten.

Dem Onlineportal zufolge erwägt darüber hinaus Bundestrainer Joachim Löw, Günter für die Nationalmannschaft zu nominieren. Der 24-Jährige durchlief in der Vergangenheit diverse DFB-Auswahlteams (U17, U19 und U20) und bestritt vier Länderspiele für die türkische U16. Günter, der aus der Jugend von Borussia Dortmund stammt, war im Sommer von Galatasaray in die Serie A gewechselt. Für Genua bestritt er seitdem acht Pflichtspiele.