Angreifer Jonathas könnte in der laufenden Saison nach Spanien wechseln. Wie die Zeitung ‚Heraldo‘ berichtet, befindet sich der Brasilianer in Verhandlungen mit dem Zweitligisten Real Saragossa. Beim Klub des Ex-Dortmunders Shinji Kagawa soll Jonathas den verletzten Mittelstürmer Raphael Dwamena ersetzen.

Nach seinem Aus bei Hannover 96 gleich nach Saisonbeginn befindet sich der 30-Jährige auf Klubsuche. Jonathas ist mit neun Millionen Euro noch immer die teuerste Verpflichtung der Hannoveraner Vereinsgeschichte, geriet jedoch auch aufgrund von Verletzungen auf das Abstellgleis. Er konnte sechs Treffer in 22 Pflichtspielen für die Niedersachsen beisteuern.