Neben Ihlas Bebou (Hannover 96) wird wohl auch Özkan Yildirim noch den Absprung bei Fortuna Düsseldorf wagen. Wie die ‚Rheinische Post‘ berichtet, planen die Rot-Weißen ohne den 24-jährigen Offensivspieler, da dieser im neuen 3-1-4-2 von Trainer Friedhelm Funkel keinen Platz findet.

Vergangenen Sommer kam Yildirim von Werder Bremen an den Rhein, wo er bis 2018 unterschrieb. Ebenfalls auf der Streichliste der Fortunen steht weiter Maecky Ngombo. Der Belgier war in der Rückrunde bereits an die Milton Keynes Dons in Englands dritte Liga verliehen.