Atlético Madrid hat den gesuchten neuen Außenverteidiger offenbar in der Primera División gefunden. Wie die ‚Marca‘ und die ‚as‘ übereinstimmend vermelden, wird der 24-jährige Jonny Castro von Celta Vigo in Kürze bei den Colchoneros unterschreiben.

Im vergangenen Sommer wäre Castro beinahe beim VfB Stuttgart gelandet. Weil Vigo die Ablöseforderung kurz vor der Übereinkunft aber noch einmal erhöhte, stiegen die Schwaben aus dem Poker aus. Castro kann links wie rechts auflaufen. Er wird wohl den Platz von Vizeweltmeister Sime Vrsaljko einnehmen, den es zu Inter Mailand zieht.