Daniel Stendel hat offenbar einen neuen Klub gefunden. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, hat sich der schottische Erstligist Heart of Midlothian auf den gebürtigen Brandenburger als neuen Trainer festgelegt. Demnach könnte der 45-Jährige noch im Laufe des heutigen Dienstags im Tynecastle Park vorgestellt werden.

Stendel hatte seine Profikarriere 2008 in der zweiten Mannschaft von Hannover 96 ausklingen lassen, im Anschluss direkt seine Trainerkarriere bei den Niedersachsen begonnen und dort verschiedene Jugendmannschaften sowie für rund ein Jahr die Profis betreut. 2018 hatte er beim englischen Drittligisten FC Barnsley angeheuert und mit diesem den Aufstieg in die Championship geschafft. Vor rund zwei Monaten wurde er bei den Tykes entlassen.