Der FC Bayern hat für die kommenden Transferperioden weitere hochkarätige Transfers angekündigt. Vor allem in der Defensive sollte etwas passieren. Einen Kandidaten können die Münchner allerdings nun von ihrem Zettel streichen: der Brasilianer Alex hat sich mit dem FC Chelsea über eine Vertragsverlängerung geeinigt.

Alex hatte im Sommer mit einem Wechsel geliebäugelt, nachdem er seine Chancen auf einen Stammplatz bei den ‚Blues’ schwinden sah. Wie die englische Presse berichtet, habe sich der 27-Jährige nun zu einer Verlängerung seines im kommenden Jahr auslaufenden Kontraktes durchgerungen. Die Bayern werden sich demnach anderweitig umsehen müssen.