Der Festinstallation von Hansi Flick als Bayern-Cheftrainer bis zum Saisonende steht nichts mehr im Weg. Nach Informationen der ‚Bild‘ sagt der 54-Jährige nicht „nein“ zu dem Amt.

Auf Seiten des Klubs sieht man es spätestens seit dem 4:0 über Borussia Dortmund ähnlich. „Wir werden mit Hansi Flick bis auf weiteres arbeiten. Er hat vor dem Spiel gesagt, die zwei Spiele sind jetzt erst mal die Ziellinie. Die Ziellinie hat er heute, würde ich sagen, bravourös überschritten. Und jetzt werden wir in aller Ruhe mit ihm weitermachen“, sagte Karl-Heinz Rummenigge nach der Partie.