Der FC Bayern muss weiterhin auf Leon Goretzka verzichten. Wie der deutsche Rekordmeister mitteilt, unterzog sich der Nationalspieler einer Operation am linken Oberschenkel, bei der eine Einblutung entfernt worden war.

Goretzka verpasste auch schon die ersten beiden Bundesliga-Spieltage sowie die Länderspiele gegen die Niederlande (2:4) und in Nordirland (2:0). Vom DFB-Team war der 24-jährige Mittelfeldspieler vorzeitig abgereist.