Der FC Bayern wird beim Bundesliga-Start am Freitag gegen Hertha BSC (20:30 Uhr) auf Ivan Perisic verzichten müssen. Der Kroate fehlt gelbgesperrt, nachdem er sich am letzten Spieltag der vergangenen Serie A-Saison seine fünfte gelbe Karte abgeholt hatte.

Da die Sperre saison- und ligenübergreifend gültig ist, muss Perisic also zunächst ein Spiel pausieren, bevor er für die Bayern zum Einsatz kommen kann. Der Rekordmeister gab die Verpflichtung des kroatischen Vize-Weltmeisters am heutigen Dienstag bekannt.