Der FC Bayern muss vorerst ohne Franck Ribéry auskommen. Wegen einer Wirbelblockade verpasst der französische Linksaußen das Champions League-Auswärtsspiel gegen AEK Athen am morgigen Dienstag (18:55 Uhr).

In Gruppe E liegen die Münchner auf Rang zwei hinter dem punktgleichen Ajax Amsterdam. Die Niederländer treffen im Parallelspiel auf Benfica Lissabon (21 Uhr).