Matthias Sammer ist zufrieden mit der Besetzung des Kaders beim FC Bayern München. Beim DFB-Pokal-Triumph über Jahn Regensburg (4:0) hätten sich insbesondere die Neuzugänge sehr gut präsentiert. „Wir nehmen das erfreut zur Kenntnis. Es zeigt, dass wir uns qualitativ verbreitert haben, es ist jedoch nicht mehr als ein Anfang“, sagt der Sportchef des FC Bayern München bei ‚Sport1‘.

Mario Mandžukić erzielte zwei Treffer, Xherdan Shaqiri traf nach seiner Einwechslung ebenfalls und bereitete zwei weitere Tore vor. In der Pipeline ist nach wie vor die Verpflichtung von Wunschspieler Javi Martínez. Bislang scheitert der Transfer an dem unkooperativen Verhalten von Athletic Bilbao.



Verwandte Themen

- Sammer: Martínez-Transfer hakt nur an Bilbao – ManCity angeblich im Rennen - 21.08.2012