Der FC Augsburg befasst sich weiterhin mit einer möglichen Verpflichtung von Jacob Bruun Larsen. Konkret sei mit dem 19-jährigen Talent von Borussia Dortmund allerdings nichts, heißt es im ‚kicker‘.

Momentan plagt sich Larsen mit den Folgen einer Knieverletzung herum, wird aber in Kürze wieder auf dem Platz stehen können. Um Spielpraxis zu erlangen, steht eine Leihe im Raum. Bruun Larsen ist gelernter Offensivspieler, agierte in Testspielen für die BVB-Profis jedoch zumeist als Rechtsverteidiger.