Der FC Augsburg ist mit seinen Bemühungen, den von der TSG Hoffenheim ausgeliehenen Torwart Gregor Kobel fest zu verpflichten, auf einem guten Weg. Das bestätigte Sportdirektor Stefan Reuter gegenüber dem ,kicker’: „Wir sind in Gesprächen und guter Dinge, dass wir ihn halten können.“ Der 21-Jährige war im Winter zum FCA gekommen und stand seitdem in allen Partien zwischen den Pfosten. Die andere Leihgabe Reece Oxford (20) konnte dagegen nicht überzeugen und wird wahrscheinlich zu West Ham United zurückkehren.

Für Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Christoph Janker (beide 34) endet die Profi-Zeit bei den bayrischen Schwaben. Sie wurden am Samstag vor heimischen Publikum verabschiedet. Auch der Koreaner Ja-Cheol Koo (30) wird den Verein vermutlich verlassen und ist damit Teil des eingeleiteten Umbruchs beim FCA. „Wir brauchen frisches Blut im Team und müssen die Verjüngung vorantreiben“, hatte Trainer Martin Schmidt die Entscheidungen begründet. Auf der Suche nach einer Alternative ist Koos Landsmann Woo-Yeong Jeong aus der U19 des FC Bayern im Blickfeld. Am talentierten Flügelflitzer sind allerdings noch einige andere Bundesligisten interessiert.