Dem VfL Wolfsburg winkt eine hübsche Ablöse für Felix Uduokhai. Laut ‚kicker‘ erhalten die Wölfe 2,5 Millionen Euro Gebühr für die seit Dienstag feststehenden Leihe zum FC Augsburg. Im kommenden Sommer könnten die Fuggerstädter den ehemaligen U21-Nationalspieler dann für zehn Millionen kaufen.

Zieht der FCA diese Option, würde der heute 21-jährige Uduokhai zum Rekordtransfer aufsteigen. Bislang hat diesen Titel Martin Hinteregger inne, der 2016 für 10,5 Millionen Euro von RB Salzburg kam. Uduokhai soll nun gewissermaßen die Nachfolge des Österreichers antreten. Hinteregger wechselte schließlich für zwölf Millionen zu Eintracht Frankfurt.