Zum Auftakt der Wiesn steht der FC Bayern München unter Zugzwang. Nach vier Spielen steht man in der Tabelle hinter der direkten Konkurrenz aus Leipzig und Dortmund. Doch ausgerechnet jetzt kommt mit dem 1. FC Köln ein Gegner, der während des Oktoberfests seit 35 Jahren nicht in München verloren hat.

Die vergangenen vier Begegnungen während des Volksfestes endeten unentschieden. Zuletzt trafen die beiden Klubs in der Saison 2016/17 (1:1) zu diesem Termin in der Bundesliga aufeinander. Darüber hinaus sind die Bayern seit vier Wiesn-Spielen sieglos. Daraus geht ein Torverhältnis von 2:7 hervor.