Der FC Ingolstadt hat bei der Trainersuche drei Namen von der Kandidatenliste gestrichen. Nach Informationen des ‚kicker‘ beschäftigte sich der Zweitligist mit den vereinslosen Markus Weinzierl, Jens Keller und Uwe Neuhaus, konnte sich aber nicht auf eine Zusammenarbeit verständigen.

Die Schanzer suchen nach einem Nachfolger für Stefan Leitl, der nach der 0:1-Pleite gegen den FC St. Pauli entlassen worden war. Nach sechs Spieltagen steht der FCI mit fünf Zählern auf Tabellenrang 15. Interimsweise übernimmt in Ingolstadt Ex-Profi Fabian Gerber.