Bruno Fernandes macht keinen Hehl aus seinem nächsten Karriere-Ziel. „Ich habe den Wunsch in England zu spielen. Das ist die Liga, in der ich spielen möchte“, wird der offensive Mittelfeldspieler in Diensten von Sporting Lissabon von ‚O Jogo‘ zitiert. Er habe „den Ehrgeiz, dorthin zu wechseln“.

Im vergangenen Sommer wurde Fernandes vor allem bei den Manchester-Klubs City und United sowie Tottenham Hotspur gehandelt. Auch Real Madrid mischte mit. Damals kam ein Transfer noch nicht zustande, dürfte aber nur eine Frage der Zeit sein. In der noch jungen Saison konnte der 25-Jährige bereits jeweils vier Tore und Vorlagen beisteuern.