Junior Firpo von Betis Sevilla hat Begehrlichkeiten bei diversen europäischen Schwergewichten geweckt. Nun erteilt der gebürtige Dominikaner mit spanischem Pass möglichen Interessenten eine Absage. „Ich bin momentan bei Betis, bei meinem Herzensverein und hoffe, noch für mehrere Jahre hier spielen zu können“, so der Linksverteidiger gegenüber ‚Estadio Deportivo‘.

Der 22-jährige, der vor wenigen Wochen U21-Europameister wurde, machte durch sehr starke Leistungen in der abgelaufenen La Liga-Saison auf sich aufmerksam. Neben dem FC Barcelona zeigen mit dem FC Liverpool und Manchester United auch zwei Premier League-Vereine Interesse.