David Abraham bleibt Eintracht Frankfurt erhalten. Wie die Hessen offiziell mitteilen, hat der Abwehrchef sein Arbeitspapier bis 2021 ausgedehnt. Ursprünglich war er noch bis 2019 gebunden. Seit zweieinhalb Jahren kickt der 31-jährige Argentinier am Main.

Abraham sagt: „Ich fühle mich richtig wohl bei der Eintracht sowie auch in der Stadt Frankfurt. Der Verein strebt immer weiter nach oben – hier ist vieles im Umbruch – das motiviert uns alle sehr. Ich freue mich daher total, auch weiterhin Teil dieses Teams sein zu können.“