Tottenham Hotspur hat den Vertrag mit Danny Rose bis 2021 verlängert. „Jeder weiß, dass sich der Klub in die richtige Richtung entwickelt und ich bin überglücklich, dass ich hier bleiben werde, bis ich ein alter Mann bin“, freut sich der achtfache englische Nationalspieler über den Deal.

Linksverteidiger Rose läuft seit drei Jahren an der White Hart Lane auf. Erst kürzlich hatten die Spurs die Arbeitspapiere mit den Leistungsträgern Christian Eriksen, Eric Dier und Dele Alli ausgeweitet. Mit Jan Vertonghen und Kyle Walker wollen die Londoner ebenfalls verlängern.