Júlio Baptista wird künftig nicht mehr das Trikot des rumänischen Erstligisten CFR Cluj tragen. Wie der Klub offiziell mitteilt, hat man sich mit dem Brasilianer auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung geeinigt.

Nachdem Baptista die Karriere eigentlich für beendet erklärt hatte, wagte er vergangenen August nochmal den Schritt nach Rumänien. Dort kam er aber nur für insgesamt 58 Minuten zum Einsatz. Der mittlerweile 37-Jährige lief in der Vergangenheit schon für große Klubs wie Real Madrid und AS Rom auf.