Dimitar Berbatov wird künftig für einen neuen Klub auf Torejagd gehen. Wie die Kerala Blasters offiziell verkünden, wird sich Berbatov dem Klub aus der Indian Super League anschließen. Bei den Indern wird der bulgarische Rekordtorschütze auf einen alten Bekannten treffen: Wes Brown, ehemaliger Innenverteidiger von Manchester United, schloss sich in der vergangenen Woche ebenfalls den Kerala Blasters an.

Berbatov war zuletzt über ein Jahr vereinslos. In seiner bisherigen Karriere spielte der 36-Jährige unter anderem für Bayer Leverkusen, Tottenham Hotspur und Manchester United. Sir Alex Ferguson hatte den Mittelstürmer einst für die damalige Rekordablöse von 38 Millionen Euro zu den Red Devils gelotst.