Der VfL Bochum hat Dominik Baumgartner vom österreichischen Erstligisten FC Wacker Innsbruck unter Vertrag genommen. Beim Zweitligisten unterschreibt der 22-jährige Innenverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld spielen kann, bis 2022. Baumgartner ist 16-maliger U21-Nationalspieler Österreichs.

VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz lobt die Qualitäten des Neuzugangs: „Dominik Baumgartner ist schon eine ganze Zeit lang auf unserem Radar gewesen. Er kann verschiedene Positionen in der Defensive spielen, auch wenn sein Hauptaufgabenbereich bislang in der Innenverteidigung lag. Er ist groß und körperlich robust, ohne dabei die spielerische Komponente zu vernachlässigen.“