Die Indian Super League hat den nächsten Star. Der Grieche Konstantinos Katsouranis heuert beim FC Pune City an. Der Europameister von 2004 ist damit der erste Profi in der neugegründeten Liga, der an der WM in Brasilien teilgenommen hat.

Auch David Trézéguet und Adrian Mutu laufen für den FC Pune City auf. Der Brasilianer Anderson von Manchester United wurde erst kürzlich ebenfalls mit einem Wechsel zu Pune in Verbindung gebracht. Katsouranis kickte zuletzt für PAOK Saloniki, sein Vertrag lief aber Ende Juni aus.