Mirko Boland bleibt Eintracht Braunschweig auch in der kommenden Saison erhalten. Wie das Schlusslicht der Bundesliga per Twitter bekanntgibt, unterschreibt der Flügelspieler einen Vertrag bis 2017.

Der ursprüngliche Kontrakt wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Boland steht seit 2009 bei den Niedersachsen unter Vertrag. In der laufenden Saison bestritt der 26-Jährige bislang 24 Spiele, erzielte ein Tor und bereitete vier weitere Treffer vor.



Verwandte Themen:

- Braunschweig: Mittelfeld-Spieler soll bleiben - 20.02.2014