Raphael Wicky wird zur kommenden Saison neuer Chefcoach des FC Basel. Das bestätigt der Schweizer Serienmeister am heutigen Freitagnachmittag offiziell. „Raphael Wicky überzeugte uns mit einem bestechenden Dossier, das absolut kompatibel mit unserer Strategie der kommenden Jahre ist. Das allein war ein wichtiger, aber nicht der einzige Faktor. Vielmehr konnten wir im FCB in den letzten Jahren auch seine hohe soziale Kompetenz kennen lernen und dabei erleben, wie er Ziele und Werte des FCB verinnerlichte“, begründet FCB-Sportchef Marco Streller.

Wicky, der einst das Trikot von Werder Bremen und das des Hamburger SV trug, trainiert seit 2013 diverse U-Mannschaften der Baseler. Der 39-Jährige tritt im Joggeli die Nachfolge von Urs Fischer an.