Pavel Pogrebnyak verlässt Dinamo Moskau und schließt sich dem Premier Liga-Aufsteiger FK Tosno an. Wie der Vorstadtklub aus St. Petersburg offiziell bestätigt, kommt der Mittelstürmer ablösefrei aus der Hauptstadt und unterschreibt einen Kontrakt bis zum Saisonende.

2009 wechselte der Stürmer von Zenit St. Petersburg zum VfB Stuttgart. Zweieinhalb Jahre und 22 Tore später ging es für Pogrebnyak weiter nach England zum FC Fulham. Nach einem kurzen Zwischenstopp beim FC Reading kehrte der 34-Jährige 2015 in seine Geburtsstadt Moskau zurück.