Borussia Mönchengladbach plant die Zukunft im Kasten. Wie die ‚Fohlen‘ offiziell mitteilen, wechselt der 17-jährige Keeper Moritz Nicolas zur kommenden Saison von Rot-Weiß Essen an den Niederrhein. „Moritz ist eines der größten Torwarttalente der Region. Wir sind davon überzeugt, dass er bei Borussia den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen wird“, begründet Nachwuchsdirektor Roland Virkus die Verpflichtung.

Der 1,95 Meter lange Youngster gehörte bei RWE trotz seines jungen Alters bereits zum Kader der ersten Mannschaft. „Moritz bringt sowohl körperlich als auch charakterlich alle Voraussetzungen mit. Er wird den Konkurrenzkampf auf der Torhüterposition in jedem Fall anheizen“, so Virkus weiter. Bei der Borussia soll Nicolas zunächst in der U23 zum Einsatz kommen, ist darüber hinaus auch für die U19 spielberechtigt.