Fortuna Düsseldorf und Benito Raman gehen gemeinsam in die Zukunft. Wie der Zweitligist verkündet, hat man die im Leihvertrag verankerte Kaufoption auf den Belgier gezogen. Über deren Höhe macht der Klub keine Angaben. Der 23-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2022.

Raman war am letzten Tag der vergangenen Sommertransferperiode zu F95 gewechselt. Dort bringt es der Offensivspieler auf bisher 21 Zweitligaeinsätze, in denen er neunmal traf. „Ich freue mich sehr, dass wir Benito Raman langfristig an den Verein binden konnten. Ihm ist es gelungen, sich schnell ins Team zu integrieren und unsere Offensive mit seiner Schnelligkeit, seinem unbändigen Willen und letztendlich auch mit elf Scorerpunkten zu bereichern“, so Trainer Friedhelm Funkel.