Stefan Leitl bleibt der SpVgg Greuther Fürth erhalten. Wie die Franken offiziell bestätigen, hat der Cheftrainer seinen Vertrag bis 2021 ausgedehnt. Der ursprüngliche Kontrakt wäre nach dieser Saison ausgelaufen. Gemeinsam mit Leitl hat auch dessen Co-Trainer Andre Mijatovic sein Arbeitspapier ausgedehnt.

Stefan und Andre leisten bei uns sehr gute Arbeit, was in und außerhalb des Vereins sehr positiv wahrgenommen wird. Wir stehen wieder für den für Fürth typischen fußballerischen, mutigen Spielansatz, den wir uns durch ihre Verpflichtung auch erhofft haben“, erklärt Geschäftsführer Sport Rachid Azzouzi.