Der SC Freiburg hat den im Sommer auslaufenden Kontrakt mit Karim Guédé verlängert. Über die Vertragsmodalitäten machte der Bundesligist wie gewohnt keine Angaben. „Auf Karim Guédé war in der Vergangenheit immer Verlass. Er ist ein vorbildlicher Teamplayer, der in unserem gesamten Mannschaftsgefüge eine große Rolle spielt“, äußert sich SCF-Sportdirektor Klemens Hartenbach zu dem Deal, „Karim bringt mit seiner Energie und Kraft Komponenten ein, die unserem Spiel immer wieder guttun und wichtige Alternativen bieten.

Guédé war 2012 vom slowakischen Klub Slovan Bratislava nach Freiburg gewechselt. In der laufenden Saison kam der Angreifer nur zu vier Teileinsätzen in der Liga. Dennoch blickt der 32-Jährige optimistisch auf die Zukunft am Schwarzwald: „Ich freue mich, die immer sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Sport-Club fortsetzen zu können und werde mein Bestes für die Mannschaft und den Verein geben.