Karim Guédé verlässt den SC Freiburg und schließt sich dem SV Sandhausen an. Das geben beide Klubs am heutigen Samstag bekannt. Beim Zweitligisten unterschreibt der 33-jährige Stürmer einen Vertrag bis 2019. Eine Ablösesumme wird nicht fällig.

Karim ist ein sehr erfahrener Spieler mit großer Mentalität, der lange beim SC Freiburg war und im Angriff variabel einsetzbar ist. Wir sind uns sicher, dass er unseren Offensivbereich noch einmal deutlich beleben wird“, so SVS-Sportchef Otmar Schork.