Jiloan Hamad hat die TSG Hoffenheim endgültig in Richtung schwedische Heimat verlassen. Zur Stunde wird der Flügelspieler auf einer Pressekonferenz von Hammarby IF als Neuverpflichtung vorgestellt. Obwohl der Schwede noch bis Saisonende bei den Kraichgauern unter Vertrag stand, hat er die Freigabe für einem ablösefreien Wechsel erhalten.

Zu den neuen Vertragsdetails ist bislang noch nichts bekannt. „Ich hatte eine tolle Zeit und bin dankbar für die gemeinsamen Jahre. Jetzt ist es Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen. Ich bin bereit und freue mich darauf“, teilte Hamad bereits am heutigen Dienstagmorgen per Instagram-Post mit.