Tim Handwerker wird in dieser Saison Spielpraxis in der niederländischen Eredivisie sammeln. Wie der FC Groningen offiziell bestätigt, kommt der Linksverteidiger vom 1. FC Köln. Der 20-Jährige war vor einem Jahr von Bayer Leverkusen gekommen und hatte sich den Domstädtern bis 2020 verschrieben.

Im vergangenen Abstiegsjahr kam der Youngster zu zwölf Pflichtspieleinsätzen, konnte sich aber nicht nachhaltig für einen Stammplatz empfehlen. In Groningen kann er nun Spielpraxis in der ersten Liga sammeln.