Immanuel Höhn bleibt Darmstadt 98 erhalten. Wie der Zweitligist offiziell mitteilt, hat der Innenverteidiger seinen auslaufenden Vertrag bis 2020 verlängert. 2016 war der 26-Jährige vom SC Freiburg ans Böllenfalltor gewechselt. Seitdem absolvierte er 33 Pflichtspiele für Darmstadt.

Höhn freut sich: „Ich fühle mich im Verein und der Stadt extrem wohl und denke auch, dass die Lilien mit ihren Werten sehr gut zu mir passen. Ich hatte gute Gespräche mit dem Trainerteam und bin sicher, dass die Vertragsverlängerung die richtige Entscheidung auf meinem Karriereweg ist.“