Tatsuya Ito verlässt den Hamburger SV nach vier Jahren und wechselt zu VV St. Truiden. Wie der belgische Erstligist bekanntgibt, spielt der Japaner künftig in der belgischen Jupiler Pro League. Dem Vernehmen nach fließen 1,5 Millionen Euro Ablöse für den 22-Jährigen.

Während Ito in seiner Debütsaison 2017/18 in der Bundesliga regelmäßig seine Gegner stehen ließ, ging nach dem Abstieg der Hamburger in die zweite Liga nicht mehr viel beim Flügelflitzer. In 17 Pflichtspielen blieb Ito ohne Scorerpunkt. Zum Ende der Rückrunde wurde der Linksaußen in die Regionalmannschaft degradiert.