Jonathan Viera lässt die Kassen von UD Las Palmas klingeln. Wie der La Liga-Klub von den Kanaren mitteilt, wechselt der 28-Jährige mit sofortiger Wirkung nach China zu Beijing Guoan. 23 Millionen Euro fließen dem Vernehmen nach aus dem Reich der Mitte nach Spanien.

Der offensive Mittelfeldspieler bestritt in der laufenden Saison für den Tabellen-18. nur zwei Partien nicht über die vollen 90 Minuten. In der Regel trug Viera dabei die Kapitänsbinde.