Nur kurz nach seiner Trennung von der AS Rom hat Monchi einen neuen Klub gefunden. Wie der FC Sevilla verkündet, kehrt der Sportchef zurück und übernimmt seinen alten Posten. Zur Vertragslaufzeit machen die Andalusier keine Angaben.

Für Monchi ist es seine zweite Amtszeit in Sevilla. Bereits zwischen 2000 und 2017 fädelte er die Transfers des Klubs ein. Nach einem vergleichsweise kurzen Intermezzo bei der Roma kehrt er nun zu seinem Heimatverein zurück.