Elseid Hysaj hält dem SSC Neapel die Treue. Wie der italienische Erstligist offiziell verkündet, hat der albanische Nationalspieler für fünf Jahre bis 2021 unterschrieben. Der 22-Jährige war erst 2015 zu Napoli gewechselt.

Während seiner ersten Saison in Neapel konnte Hysaj als Außenverteidiger moderner Prägung überzeugen und sich sofort einen Stammplatz im Team erkämpfen. Seine Leistungen weckten das Interesse der internationalen Konkurrenz. Unter anderem wurden der FC Bayern München und Bayer Leverkusen mit Hysaj in Verbindung gebracht. Mit Albanien nahm er an der EM 2016 Teil.