Der 1. FC Nürnberg hat Felix Dornebusch verpflichtet. Wie der Club mitteilt, erhält der Torhüter einen Vertrag bis Saisonende unterzeichnet. Der 25-Jährige stand bis zum Sommer acht Jahre lang beim VfL Bochum unter Vertrag und absolvierte dort neun Zweitligaspiele. Zuletzt trainierte er bereits beim FCN mit.

Mit der Dornebusch-Verpflichtung reagiert Nürnberg auf seine Verletzungsmisere im Tor. Christian Mathenia (gebrochene Kniescheibe), Andreas Lukse (Muskelfaserriss), Patric Klandt (Achillessehnenriss) und Jonas Wendlinger (Schambeinentzündung) fallen noch eine Weile aus.